Fußball am Donnerstag

Fußball: Deutliche Steigerung beim 3:1 Testspielsieg in Bentheim

Geschrieben von Claus Alfes am 11.07.18 um 9:32 Uhr • Artikel lesen

Trainer Manuel Wittmoser freute sich nach dem Schlusspfiff des Testspiels beim Grafschafter Kreisliga-Meister SV Bad Bentheim II: „Das war eine deutliche Steigerung gegenüber dem Spiel in Clusorth-Bramhar. Heute waren wir spielerisch, physisch und kameradschaftlich wesentlich besser als am Sonntag.“ Das gute Zusammenspiel, die Spielkontrolle und drei schöne Tore machten den mitgereisten Lescheder Fans Spaß.

Fußball: Trainer Manuel Wittmoser mit erster Trainingswoche sehr zufrieden

Geschrieben von Claus Alfes am 08.07.18 um 11:14 Uhr • Artikel lesen

„An den ersten vier Trainingsabenden der Saisonvorbereitung waren immer 20 bis 25 Spieler da. Wir haben hauptsächlich im Kraft- und Ausdauerbereich gearbeitet. Dabei haben die Jungs voll mitgezogen. Trotz der anstrengenden Einheiten ist die Stimmung gut.“ So beschreibt unser neuer Trainer Manuel Wittmoser seine Eindrücke von seiner ersten Trainingswoche beim FC Leschede

Fußball: Viele neue Gesichter beim Trainingsauftakt der Ersten

Geschrieben von Claus Alfes am 03.07.18 um 10:53 Uhr • Artikel lesen

Mit einem neuen Trainergespann und neun neuen Spieler startete unsere Kreisliga-Mannschaft in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19. Neu zum Kader gehören:                                        Hochgeladene Bilddatei

vorne von links: Henning Wolbers (2. Mannschaft), Fabian Dütz (Eintracht Rheine II), Mathis Bruns (SV Bawinkel), Simon Roling (A 1), Trainer Manuel Wittmoser
hinten von links: Cotrainer Thomas Meer, Christoph Piepel (2. Mannschaft), Tom Spieker (Olympia Laxten A1), Jacob Löcken, Frank Dück (beide A 1). Es fehlt Oliver Teipen (A1).

JSG sagt "Danke" an die Mitglieder des Bullipools

Geschrieben von Heiner Feldmann am 06.07.18 um 13:14 Uhr • Artikel lesen

Nach dem Aufstieg der A1 unserer Jugendspielgemeinschaft Emsbüren/Leschede/Listrup vor einem Jahr war klar, dass die nun anstehenden weiten Entfernungen zu Landesliga-Auswärtsspielen in Oldenburg, Emden, Oythe usw. ohne den Einsatz von Bullis nicht zu bewältigen sind. Von daher sind die Mitglieder des JSG-Vorstandes vor der Saison bei mehreren Emsbürener Firmen und Institutionen vorstellig geworden …und was soll man sagen: Fast alle Angesprochenen haben die Notwendigkeit der Hilfe gesehen und ihre Unterstützung angeboten!

Hochgeladene Bilddatei
Unsere JSG-U19 mit zwei Bullis der Firma Bußmann beim Auswärtsspiel in Friesoythe.

Erstes FC-Mitternachtsturnier erfolgreich beendet

Geschrieben von FC-47-Leschede am 18.06.18 um 17:30 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene Bilddatei

Die erste Ausgabe des Lescheder Mitternachtsturnieres -als Saisonabschluss für die Jugendmannschaften- ist am Sonntag sehr erfolgreich zu Ende gegangen.
Von Samstagabend an spielten Kinder von den Minis bis zur C-Jugend bis weit nach Mitternacht um die besten Plätze. Während das Turnier der G- und F-Jugend bereits um etwa 21:00 Uhr beendet war, fand das letzte Spiel bei den älteren Fußballern erst um kurz vor 01:00 Uhr statt.

Der erste Großspieltag für unsere Volley-Minis

Geschrieben von FC-47-Leschede am 11.06.18 um 16:09 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene BilddateiSeit einem halben Jahr trainieren mittwochs und freitags fünfzig Volleyball-Minis in der großen Sporthalle. Mit viel Einsatz üben sie werfen, pritschen, die Angabe und natürlich auch Regelkunde.
Die Zeit war reif, sich im Wettkampf zu messen!

"Quid valet expectans" Was lange währt wird endlich gut!

Geschrieben von FC-47-Leschede am 09.06.18 um 19:11 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene Bilddatei Die C3 Jugend JSG Listrup/ Leschede/ Emsbüren bedankt sich bei der Firma Farben Fangmeyer recht herzlich über einen neuen Trikotsatz. Beim Heimspiel der Mannschaft wurden die Trikots offiziell durch die Eheleute Fangmeyer übergeben. 

Vor fast genau zehn Jahren, am 16. Juni 2008, fing alles an:

Geschrieben von Claus Alfes am 27.05.18 um 12:21 Uhr • Artikel lesen

Danke für zehn tolle Jahre, Hecki!

Vor fast genau zehn Jahren, am 16. Juni 2008, fing alles an: Unser damaliger Trainer Rüdiger Grüner meldete sich per Telefon bei einem jungen talentierten Torwart aus Schüttorf. Kurz darauf war man sich einig. Mario Heckmann wechselte zum FC Leschede, wo er zehn Jahre lang einer der absoluten Leistungsträger war und entscheidend dazu beitrug, dass der FC in dieser Zeit zwei Mal aufsteigen konnte. 

In 295 Pflicht- und mehr als 100 Freundschaftsspielen gab er der Abwehr Sicherheit und war bei seinen Mannschaftskameraden und bei den Fans einer der beliebtesten Akteure. Die Trainer der Kreisliga Emsland erkannten seine Leistung dadurch an, dass sie ihn in der Saison 2014/15 zum Torwart des Jahres wählten.

Hochgeladene Bilddatei
Außer durch hervorragende Leistungen in den Spielen zeichnete sich Mario durch seinen absoluten Leistungswillen und seine extrem hohe Trainingsbeteiligung aus. Dass er beim Training fehlte, kam nur ganz selten vor.

BOOYAH! Bäm bäm bäm! Platz 4 bei der DM für unsere Ü37!

Geschrieben von Sandra Haarmann am 24.05.18 um 10:36 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene Bilddatei
Am Pfingstfreitag startete unsere Ü37 zur Deutschen Meisterschaft der Senioren nach Berlin. Hier wurden in fünf Altersklassen bei den Frauen und sieben Alterklassen bei den Männern die Deutschen Meister ermittelt. Viele ehemalige National- und Bundesligaspielerinnen und -spieler gingen an den Start. Bei den "jüngsten" seniorinnen und Senioren der Ü31 bzw Ü35 sind auch aktuelle Bundesligaspielrer/innen dabei.

Fußball: Erste verliert trotz großem Kampf mit 1:2 in Aschendorf

Geschrieben von Claus Alfes am 19.05.18 um 19:20 Uhr • Artikel lesen

Am Freitag reiste der FC 47 zum Auswärtsspiel zum bis dahin ebenfalls noch gefährdeten TuS Aschendorf. Aufgrund zahlreicher Absagen und Verletzungen verstärkten Gerald Theißing, Jonas Löcken und der A-Jugendliche Simon Roling den Kader

FC stellt neuen Torwart und neuen Cotrainer vor

Geschrieben von Claus Alfes am 16.05.18 um 9:43 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene Bilddatei
Neuer Torwart beim FC Leschede wird zu Beginn der Saison 2018/19 Tom Spieker (Bildmitte).