Admin Login
 1. Mannschaft 2017-2018

vorne von links: Tobias Küpker, Joshua Echelmeyer, Kasan Naifrashoo, Jannik Hinerasky, Mario Heckmann, Niklas Agnes, Justin Jager, Marcel Katzy, Malte Wulkotte, Max Meyering
hinten von links: Trainer Thomas Schulten, Niklas Küpker, Johannes Duisen, Henning van Werde, Christian Räkers, Niklas Hinterding, Lukas Küpker, Tobias Theißing, Betreuer Thomas Leibhan,
Betreuerin Bettina Kaisel

Es fehlen: Matthias Bültel, Philipp Dütz, Michael Knieper, Jonas Schüring, Torwarttrainer Jörg Fieselmann, Betreuer Willi Kerkhoff, Cotrainer Wolfgang Jager




Fußball: Erleichterung nach 4:1-Heimsieg über Lathen

Geschrieben von Claus Alfes am 24.09.17 um 11:23 Uhr • Artikel lesen

Nach dem Schlusspfiff war allen Beteiligten die Erleichterung deutlich anzumerken. Auf zwei bittere Niederlagen in Emmeln und Herzlake folgte am Samstagabend ein 4:1 gegen Raspo Lathen, das uns im Tabellenkeller wieder etwas Luft verschafft.

In der Anfangsphase benötigten wir das Können von Torwart Mario Heckmann und bei einem Lattentreffer von Raspo Lathen auch etwas Glück (29.). Doch dann folgte ein Lescheder Doppelschlag: Zuerst setzte Christian Räkers einen Kopfball nach Flanke von Johannes Duisen ins Lathener Netz (30.). Drei Minuten später war es dann Johannes Duisen selbst, der mit einem Freistoß aus 18 Metern Entfernung erfolgreich war.

In der zweiten Spielhälfte war unserer Mannschaft anzumerken, dass sie den Sieg wollte. Es wurde vorbildlich gekämpft und dieser Einsatz wurde in der 53. Minute belohnt. Nach dem „besten Angriff des Jahres“ (Mario Heckmann) schloss Jonas Schüring aus kurzer Distanz ab. Lathen konnte noch einmal auf 1:3 verkürzen (64.), doch Christian Räkers machte dann mit seinem zweiten Kopfballtreffer nach einem Eckball von Tobias Küpker alles klar (69.).

Zuversichtlich stimmt auch, dass wir aus den bisherigen drei Heimspielen sieben Punkte holen konnten und schon sechs Auswärtspartien absolviert haben. 

Jetzt folgt ein Doppelspieltag. Am Freitag (29.9.) spielen wir um 20.00 Uhr zuhause gegen Aschendorf, am Sonntag (1.10.) geht es nach Rhede.

FC Leschede: Mario Heckmann, Max Meyering, Henning van Werde, Marcel Rautland, Manuel Piepel, Justin Jager (70. Andre Wolbers),  Philipp Dütz, Johannes Duisen, Tobias Küpker, Jonas Schüring (55. Tobias Theißing), Christian Räkers (84. Joshua Echelmeyer)

Trainer Thomas Schulten: „Wir haben unruhig angefangen, zerfahren und nervös gespielt. Da hat Hecki uns im Spiel gehalten. In der Halbzeitpause habe ich dann gefordert, ruhig und klar zu spielen und Risikopässe zu vermeiden. Die zweite Halbzeit war dann in Ordnung. Wir haben gekämpft und verdient gewonnen.“

 

503 Views • Kategorien: 1. Mannschaft
« Fußball: Trainer Thomas Schulten zieht Bilanz » Zurück zur Übersicht « Fußball: Schwache erste Halbzeit in Herzlake »