Volleyball – Oberliga: FCL II wird nicht belohnt

Veröffentlicht von Administrator am Feb 11 2019
Volleyball >>

Am Samstag den 09.02.2019 trafen die Lescheder Volleyballerinnen auf Blau-Weiß Emden-Borssum.


Im Emdener Hexenkessel  starteten unsere Mädels konzentriert und motiviert in den ersten Satz. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, das am Ende knapp  mit 26:24 an den Gastgeber ging.

Im 2. Satz schlichen sich zu viele Eigenfehler im Aufschlag und in der Abwehr ein. Zudem hatten die  Lescheder Schwierigkeiten die starken Aufschläge in den Griff zu bekommen. So ging auch dieser Satz mit 25:18 an die Gegner.


Im 3. Satz versuchten unsere Mädels noch einmal das Spiel zu drehen und die Eigenfehler zu verringern. Es war nochmal ein enges Spiel, was letztendlich Emden mit 25:22 für sich entscheiden konnte.


Damit steht der Abstieg aus der Oberliga so gut wie fest. Trotzdem wollen wir am nächsten Samstag beim Heimspiel gegen Westerstede und Schledehausen weiter kämpfen und die Gegner ärgern.

 

Es spielten: Anne Alsmeier, Jasmin Bültel, Johanna Haarmann, Corinna Hasken, Laura Kelbel, Lea Löcken, Julia Morgenthal

Zuletzt geändert am: Feb 11 2019 um 17:00

Zurück zur Übersicht