Fußball: Zum Abschluss ein 3:0 gegen den Meister

Saisonabschluss in Leschede. Es ist Chronistenpflicht, kurz über den Spielverlauf zu berichten, wichtiger war aber an diesem Tag, was vor und nach dem Spiel geschah.

Vor dem Anpfiff überreichte Staffelleiter Reinhard Schröer dem Salzbergener Mannschaftskapitän die Auszeichnung als Kreisligameister. Auch der FC-Vorsitzende Claus Alfes gratulierte und übergab einen Spielball, leider einen gelben. Das hätte nicht passieren dürfen!

Weiterlesen
Fußball: Souveränes 4:0 bei Grenzland Twist

Viel Spaß hatte unsere Erste und mit ihr etwa 40 mitgereiste Lescheder Fans beim souveränen 4:0 in Twist. Durch diesen Sieg rückt die Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz vor.

Weiterlesen
Fußball: Sieg in letzter Minute beim FC Schapen

Sechs Punkte aus dem Doppelspieltag! Das Ziel wurde erreicht und unsere Erste rückt auf den vierten Tabellenplatz vor. Einfach war das allerdings nicht. Der Siegtreffer zum 2:1 beim Tabellenletzten FC Schapen fiel erst in der 90. Minute.

Weiterlesen
Fußball: Erste spielt auch gegen Surwold unentschieden

Es fing genauso an wie meistens in den letzten Wochen: Der FC startete konzentriert und schwungvoll und ging in Führung. In der 18. Minute setzte Johannes Duisen einen Volleyschuss aus 20 Metern Torentfernung in die Maschen. Auch das, was dann folgte, kennen die FC-Fans. Unsere Mannschaft verlor den Faden, der Druck auf das Surwolder Tor ließ nach. Der Gegner konnte ausgleichen (53.) und ging in der 58. Minute sogar in Führung. Schon zwei Minuten später konnte Lukas Küpker aus einem Gewühl heraus ausgleichen. Jetzt war wieder der FC überlegen und erarbeitete sich mehrere gute Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Es blieb also beim 2:2.

Weiterlesen
Fußball: Keine Tore gegen SG HFS

Einen ruhigen Abend verbrachte unser Torwart Tom Spieker in der Begegnung gegen die SG HFS (Hebelermeer – Fehndorf - Schöninghsdorf). Der Gegner schoss in den gesamten 90 Minuten nicht einmal gefährlich aufs Lescheder Tor. Das spricht für eine solide Leistung unserer Abwehr.

Das neu formierte Mittelfeld mit Lukas Küpker und Johannes Duisen sorgte – im Gegensatz zu den vorherigen Spielen – dafür, dass der FC weitaus höhere Spielanteile hatte als HFS. Der Spielaufbau war über weite Strecken ruhig und geordnet. Trotzdem reichte es nicht zum Sieg. Mit Glück und Können brachte der Gegner das torlose Unentschieden über die Zeit.

Weiterlesen