Der FC Leschede mit seinen 1200 Mitgliedern ist ein Breitensportverein, in dem das Gemeinschaftsleben einen sehr hohen Stellenwert innehat. Sport wird in vier Abteilungen angeboten:

Die Fußballabteilung besteht zurzeit aus rund 20 Mannschaften von den Minikickern bis zu den Alten Herren. In den Mannschaftswettbewerben wird auf Kreis- als auch auf Bezirksebene gespielt.

Die 1. Mannschaft spielt in der Spitzengruppe der Kreisliga Emsland.

 

 

Sechzehn Damen- und Mädchenmannschaften gehören zur Volleyballabteilung. Die 1. Damenmannschaft spielt in der Regionalliga Nordwest. Unsere Volleyballerinnen tragen ihre Heimspiele in der Sporthalle an der Hanwische Straße aus. Dort liegen auch die vier Beachvolleyballfelder des FC.

Die Tennisabteilung bietet ihren Mitgliedern Gelegenheit zum Freizeitsport mit erfolgreichen Ambitionen in den Mannschaftswettbewerben.

 

 

Eine stetig wachsende Bedeutung hat die Abteilung „Fitness“. In rund 15 Kursen geht es um die Förderung der Gesundheit. Beispiele für aktuelle Kurse sind Rückenschule, Gymnastik für Rentner, Pilates, Jazzdance und Mutter-Kind-Turnen.

Besonders stolz sind wir auf unsere mitten im Ortskern von Leschede gelegene Anlage an der Narzissenstraße . Wir verfügen über vier Fußballfelder und vier Tennisplätze. Sehr erfreulich ist, wie gut unser Kunstrasen-Kleinspielfeld angenommen wird. Hier ist ständig Betrieb. Auch Kinder und Jugendliche, die nicht Mitglied im FC sind, können diese Anlage nutzen. Die gesamte Anlage wird ehrenamtlich von unserer Rentnergruppe gepflegt, die sich an jedem Mittwochmorgen trifft, arbeitet – und zwischendurch auch mal Kaffee trinkt.

 

 

Das geräumige, im Jahre 2018 renovierte Clubhaus ist Mittelpunkt des geselligen Lebens im FC.

 

 

Wir sind sicher, dass der FC Leschede ein Verein ist, in dem sich sportliche Aktivitäten und geselliges Vereinsleben hervorragend miteinander verbinden. Das belegen auch die kontinuierlich steigenden Mitgliederzahlen.