U 16 – Mannschaft qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaften

Veröffentlicht von Administrator am Nov 19 2018
Jugendvolleyball >>

U 16 – Mannschaft qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaften

 

Am Sonntag, den 18.11.2018 fand in Hinte bei Emden die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft für die U 16 – Mannschaften statt.

 

Neben unserer Mädchenmannschaft waren der SV Bad Laer 1+2, TuS Hinte, Oldenburger TB und der SV Wietmarschen zu diesem Turnier angetreten.

 

Unsere Mannschaft hatte durch die Auslosung mit dem SV Bad Laer 1 und dem Oldenburger TB eine schwere Vorrunde erwischt.

 

Im ersten Spiel gegen Bad Laer waren unsere Spielerinnen noch nicht richtig wach und unterlagen deutlich mit 12:25 und 9:25, so dass das Spiel gegen Oldenburg bereits ein Endspiel war. Im ersten Satz gegen den OTB waren die Mädels immer noch nicht ganz im Turnier angekommen, gewannen ihn jedoch mit Mühe mit 25:21. Dies änderte sich deutlich im zweiten Satz der mit 25:11 an unsere Mannschaft ging und wir uns somit für den Überkreuzvergleich qualifiziert hatten, da Bad Laer klar gegen den OTB gewinnen konnte.

 

Im Kreuzvergleich standen wir der favorisierten Mannschaft des SV Wietmarschen gegenüber, die ihre Vorrunde klar dominiert hatte und als Spielgemeinschaft im vergangenen Jahr Teilnehmer bei den deutschen Meisterschaften in dieser Altersklasse waren.

 

Unsere Mannschaft begann sehr nervös, Wietmarschen dominierte das Spiel und wir lagen schnell deutlich zurück. Unsere Mannschaft kämpfe sich zurück, gewann einen nach dem anderen Punkt und holte auf und es wurde ein toller ausgeglichener Satz, den wir am Schluss jedoch leider mit 27:29 an Wietmarschen abgeben mussten. Nun war unsere Mannschaft jedoch hellwach und dominierte -mit fast perfektem Volleyballspiel- den zweiten Satz sehr deutlich das er mit 25:15 an uns ging. Im entscheidenden dritten Satz war es ein offener Schlagabtausch mit wechselnden Führungen, den wir aber verdient mit 15:13 für uns entscheiden konnten.

 

Nun standen wir im Finale wiederum Bad Laer 1 gegenüber.  Unsere Mädchen agierten deutlich besser als in Vorrunde und waren hoch motiviert nicht wieder eine deutliche Niederlage zu kassieren. Leider unterlag unsere Mannschaft noch einem nervenaufreibenden ersten Satz knapp mit 24:26. Im zweiten Satz ließen die Kräfte etwas nach, so dass wir uns mit 16:25 geschlagen geben mussten.

 

Insgesamt war es ein tolles Turnier und unser Ziel uns für die Bezirksmeisterschaften am 13. Januar 2019 zu qualifizieren wurde erreicht.

 

 

Für den FCL spielen: Antonia Hermelig, Lynn Jäckering, Elena Jäckering,  Anika Vehns, Anna Roling, Melina Herbers, Marie Hamacher, Jannika Arns, Finja Grüner, Carolin Fischer, Anna Hamacher

 

Trainer: Thorsten Herbers/Detlev Santel

Zuletzt geändert am: Nov 19 2018 um 14:33

Zurück zur Übersicht