FC Aktuell Januar 2023 steht zum Download bereit ...

 

Volleyball: Doppelspieltag für die erste Volleyballmannschaft

Am kommenden Wochenende stehen für die Volleyballerinnen des FC Leschede gleich zwei Spiele auf dem Plan. Am Samstag, den 28.01.2023 um 16:00 Uhr ist der SC Spelle-Venhaus zu Gast. Das Derby verspricht immer eine besondere Spannung vor großer Kulisse. Das Hinspiel konnte der FC Leschede mit 3:1 für sich entscheiden. Da das junge Team aus Spelle aktuell auf einem Abstiegsplatz steht, wird es sicherlich alles dafür geben, in Leschede Zählbares mitzunehmen. Doch mit dem Schwung aus den letzten beiden Partien, in denen die Mannschaft aus Leschede gegen den Tabellenführer Hannover und gegen Osnabrück gewinnen konnte, soll von Beginn an Druck auf den Gegner ausgeübt und das eigene Spiel durchgezogen werden.

 

Volleyball Regionalliga am Samstag

 

FCL 2 holt gute 4 von 6 Punkten am letzten Heimspieltag der Saison gegen den SC Spelle-Venhaus II und den Tabellenführer TV Nordhorn

FC 47 Leschede 2 – SC Spelle-Venhaus 2: 3:0 (25:20, 25:21, 25:22)
FC 47 Leschede 2 – TV Nordhorn: 2:3 (22:25, 25:21, 25:14, 25:27, 9:15)
Am vergangenen Samstag, dem letzten Heimspieltag der Saison, war die zweite Mannschaft des SC Spelle-Venhaus und die erste Mannschaft des TV Nordhorn beim FC 47 Leschede 2 zu Gast. Besonders das erste Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Spelle war sehr wichtig, um den Klassenerhalt vorerst zu sichern. Aber es galt auch insgesamt das Ziel, möglichst viele Punkte mitzunehmen.

 

Volleyball: Erste Mannschaft besiegt auch den Tabellenzweiten Osnabrück

FC 47 Leschede – VC Osnabrück 3:1 (25:15, 25:08, 24:26, 25:17)
Am vergangenen Samstag, den 21. Januar 2023, traf die Regionalliga-Mannschaft des FC 47 Leschede vor heimischer Kulisse auf den VC Osnabrück. Die Mannschaft um Trainergespann Jörg Alsmeier und Thorsten Schoen hatte sich vorgenommen, ihr Spiel gegen den Tabellenzweiten durchzuziehen, damit die Partie dieses Mal - anders als im knappen Hinspiel- für sich entschieden werden würde.     

SVA Salzbergen 2 - FC 47 Leschede 2 (19:25, 25:19, 22:25, 20:25)

Am vergangenen Samstag hatte unsere Zweite das erste Spiel des neuen Jahres gegen Salzbergen. 3 Punkte mussten in diesem Spiel geholt werden, um sich weiterhin in der Liga zu behaupten ...

 

Volleyball: Erste Mannschaft besiegt ungeschlagenen Tabellenführer Turn-Klubb zu Hannover!

Turn-Klubb zu Hannover – FC 47 Leschede 2:3 (25:27, 24:26, 25:22, 25:14, 8:15) 
Am vergangenen Samstag startete die erste Mannschaft des FC 47 Leschede direkt mit einer weiten Auswärtsfahrt in das neue Jahr und gleichzeitig in die Rückrunde der Regionalliga-Saison. Nach einer längeren Winterpause ging es für das Team zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer Turn-Klubb zu Hannover. Nach zwei fleißigen Trainingswochen, einer längeren Spielpause und 15 Punkten aus einer durchaus erfolgreichen Hinrunde wollte der FCL wieder in seinen Rhythmus finden und nahm sich dabei vor: „Wir haben hier nichts zu verlieren. Als Underdog können wir befreit aufspielen und zeigen, was wir können.“

 

Volleyball Regionalliga: Jahres- und Rückrundenauftakt beim Tabellenführer Turn-Klubb zu Hannover

Nach einer Winterpause, die durch zwei Spielverschiebungen im Dezember ungewöhnlich lang war, startet die erste Volleyballmannschaft am kommenden Samstag, den 14.01.2023 um 20 Uhr, mit einem Auswärtsspiel in die Rückrunde der Regionalliga-Saison ...

 

Nordwestdeutsche Meisterschaft U12

 

90 Minuten

Die wichtigste Aufgabe für Schiris sind die 90 Minuten des Spieles, da passiert eine ganze Menge und es gibt viel zu tun, man muss entscheiden, pfeifen, kommunizieren und laufen. 
Wenn das Outfit angelegt ist, geht’s raus auf den Rasen und es wird entschieden, wer den Ball bekommt, in die Sonne guckt, gegen den Wind spielt oder dem Grill entgegen. Nach dem Feststellen des 11 gegen 11 kommt der Anpfiff und dann ist Vielseitigkeit gefragt.

 

Schiri werden – Warum?

Bock auf Fußball, das ist die Grundvoraussetzung, um Schiri zu werden. Zudem muss man am Tag der Prüfung mindestens 14 Jahre alt sein. Wer auch noch Lust auf Bewegung und den Umgang mit Menschen hat, der sollte Schiri werden! Ab hier geht es nun um die Frage aus der Überschrift.